Kategorien
Uncategorized

Wie viel Sex pro Woche ist normal und gibt es ein Zu Viel an Sex?

Dating und Sex-Apps haben die Art und Weise, wie wir Liebe und Befriedigung finden von Grund auf verändert. Dabei ist es heute einfacher denn je über Apps unkomplizierte Dates zu finden, die in den meisten Fällen zum Sex führen. Aber wie viel Sex ist normal und ist es ratsam, jeden Tag ein Sex-Date zu haben?

Dating-Apps verändern unseren Lebensstil

In den letzten fünf Jahren verzeichneten Dating-Apps einen Boom, der die einst stigmatisierte Welt des Online-Dating zu einem Lebensstil machte – insbesondere für Millennials.

Das beliebteste Tool im Arsenal des digitalen Singles sind Apps wie Tinder, C-Date und Secret, die einen scheinbar endlosen Strom von potentiellen Sexpartnern bereitstellen. Diese praktischen Apps sind zur Anlaufstelle für Leute geworden, die auf der Suche nach einem Date sind, Kontakte knüpfen, unkomplizierten Sex möchten oder einfach nur sehen, welche interessanten Singles es in ihrer Nähe gibt. Dank der Allgegenwart von Smartphones schwinden Online-Dating-Sites seit einiger Zeit zugunsten von Dating-Apps.

Dating-Apps werden in der Regel mit dem Arrangieren von Kontakten und dem gelegentlichen ungezwungenen Date mit sexuellem Happy Ending in Verbindung gebracht. Dies mag in Ordnung sein, wenn es das ist, wonach beide Menschen suchen, aber es kann für Menschen, die etwas Ernsthafteres wollen, schwierig werden, mit Dating- und Sex-Apps umzugehen.

Gibt es so etwas wie zu viel Sex?

Auf die Frage, was ihre Lieblingsbeschäftigung auf der Welt ist, werden viele Leute mit Sex antworten. Aber wie bei allen guten Dingen lohnt es sich, sich zu fragen, wie viel davon gesund ist? Kann man zu viel Sex haben? Gibt es einen Punkt, an dem viel Sex ungesund wird?

Der Umgang mit C-date oder anderen Sex-Apps und wie häufig man Sie nutzen möchte ist jedoch wie alles eine Wahl. Zu viel von einer guten Sache kann manchmal auch nachteilig sein. So kann es zum Beispiel zu einer Art Burnout kommen, wenn irgendwann alle Dates gleich aussehen und Sie von der Aussicht auf ein neues sexuelles Treffen nicht mehr begeistert sind.

Je mehr Sexualpartner Sie auf der anderen Seite jedoch haben, desto schneller reagiert Ihr Gehirn auf sexuelle Signale und desto schneller werden Sie häufig erregt.

Gesunder Umgang mit Sex-Apps

Sex ist jedoch mehr als nur ein Orgasmus, und die Konsequenzen des Verkehrs mit vielen verschiedenen Partnern können weitreichender als nur das sexuelle Abstumpfen sein.

Insbesondere kann die Suche nach vielen Sexualpartnern bedeuten, dass Sie sich entweder mit einigen persönlichen Problemen befassen, die möglicherweise besser durch Therapie oder Beratung gelöst werden können oder dass Sie das Privatleben der Menschen, mit denen Sie sich treffen, in Mitleidenschaft ziehen.

Dabei ist es jedoch wichtig anzumerken, dass eine große Menge an Sex oder Sexpartner nicht bedeutet, dass Sie sexsüchtig sind. (https://www.welt.de/wissenschaft/article164284202/Was-ist-Sexsucht-und-was-hilft-im-Umgang-damit.html) Viele Sexualpartner über einen kurzen Zeitraum zu haben, kann negative Konsequenzen für Sie und Ihre Partner haben. Das ist jedoch stark kontextabhängig, sodass Sie selbst entscheiden müssen, wann es zu viel wird.

Sex und Selbstwertgefühl

Sex und Selbstwertgefühl sind oft eng miteinander verbunden. Viel Sex zu haben, wird von manchen als Zeichen von Männlichkeit und Macht empfunden. In dem Bestreben, sich in diesem Licht zu sehen, werden einige Männer eine „Quantität über Qualität“ -Mentalität annehmen und versuchen, mit so vielen Frauen wie möglich Sex zu haben, unabhängig davon, ob sie sich tatsächlich von ihnen angezogen fühlen oder nicht.

Spaß ist das Wichtigste

Sex-Apps machen es leicht, sich jeden Tag in ein neues sexuelles Abenteuer zu stürzen. Wenn dies aus den falschen Motiven geschieht, ist Selbstreflexion unter Umständen angebracht. Viele Leute haben jedoch Spaß am Dating und an unkompliziertem Sex ohne Verpflichtungen. Wenn jemand also viele One-Night-Stands hat und dabei beide Seiten Spaß haben, ist daran nichts auszusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.